Kidstreff im reftreff

Mehrmals im Jahr laden wir Kinder der 3.-6. Klasse und der 1. Oberstufe in den RefTreff ein, um einen spannenden Nachmittag/Abend zu verbringen. Das Team um Christina Thullen freut sich auf zahlreiche Besucher. Im Amtsblatt werden jeweils die Details bekannt gegeben.

 

Freitag, 31. Mai 

18.00 Uhr bis 21.00 Uhr, KidsTreff im RefTreff●, Bonaduz

 

Für die Kinder der 6. Klasse und 1. Oberstufe aus unseren drei Dörfern Tamins, Bonaduz und Rhäzüns bieten wir einen KidsTreff an.

 

Samstag, 01. Juni

14.00 Uhr bis 17.00 Uhr, KidsTreff im RefTreff●, Bonaduz

Für die Kinder der 3. - 5. Klasse aus unseren drei Dörfern Tamins, Bonaduz und Rhäzüns bieten wir einen KidsTreff an.

Thema: Gemeinsamer Start in den Advent

 

 

 

Auf euch freuen sich Christina Thullen (079 824 42 76) und Barbara Hartmann (079 504 79 45).

KidsTreff vom 1. April 2023

Am Samstag, 1. April 2023, fand ein gut besuchter Kinonachmittag für 3.-5. Klässler aus Tamins, Bonaduz und Rhäzüns statt. 28 Kinder besuchten den Anlass im RefTreff in Bonaduz. Begleitet mit Popcorn und in der Pause gestärkt mit einem feinen zVieri liessen sich alle von der spannenden Geschichte des Kinofilms, die Pfefferkörner und der Schatz der Tiefsee, mitreissen.

 

«Die Pfefferkörner» decken dabei einen Umweltskandal auf und zum Schluss kommt es zur Erleichterung aller zu einem «happy end».

Die Pfefferkörner

und der Schatz in der Tiefsee

„Die spannende Kombination aus Kinderkrimi und Abenteuerfilm kombiniert auf gefällige Weise Verfolgungsjagden, Recherchen, Rettungsaktionen und eine Prise Humor, zeigt aber auch, wie wichtig echter Teamgeist ist. Im Windschatten jugendorganisierter Umweltbewegungen kritisiert der Film zugleich die Vermüllung der Ozeane, zeigt mit einer cleveren Erfindung aber auch mögliche Lösungswege auf.“

Um 18.00 Uhr traf dann die Altersgruppe 6. Klasse und 1. Oberstufe im RefTreff ein. Der Abend stand unter dem Motto:

Lachen ist gesund und die schönste Sprache der Welt.

 

Mit 18 Teilnehmern wurde auch dieses Angebot sehr gut besucht. Zuerst traf man sich an der Blue-Cocktail Bar zum Kennenlernen und «Aufwärmen». Jeder durfte seinen Cocktail selber mixen und wurde dazu von unseren Jungleitern Gianluca und Dea fachmännisch instruiert. Da gab es schon einiges zu lachen.

 

Anschliessend setzten sich alle im Kreis zusammen und es gab einige Infos zum Thema Lachen. Warum lachen so gesund ist, wie viele Muskeln dabei in Aktion sind usw. Die Jungleiter haben dann ein lustiges Frage/Antwortspiel organisiert und nach einem kurzen Video, welches zeigte wie lachen ansteckend sein kann, endete die Runde, lachend. Jetzt durfte Jede/r selber wählen, möchte ich jetzt an einem der Gesellschaftspieltische Platz nehmen, zum Tschüttelikasten, oder einfach gemeinsam chillen und plaudern auf der grossen Couch.

 

Um 19.30 Uhr gabs Nachtessen. Ein Hamburger-Buffet wurde aufgebaut und Jede/r durfte seinen «Hämbi» selber kreieren. Danach wurde bis 21.00 Uhr geplaudert, gezockt, «getöggelet» und viel gelacht.